A 43: Golf landet auf Findling - Fahrer alkoholisiert

Anzeige

Marl (ots) - Ein 22-jähriger Coesfelder kam am Samstagabend (12.11., 22:15 Uhr) auf der Autobahn 43 an der Tank- und Rastanlage "Hohe-Mark-West" nach rechts von der Straße ab und fuhr sich dort auf einem Findling fest.

Der Golf-Fahrer war in Richtung Recklinghausen unterwegs und hatte an der Rastanlage eine Pause eingelegt. Danach sprang in sein Auto und fuhr mit durchdrehenden Rädern los. In Höhe der Einfädelungsfahrbahn kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die ansteigende Leitplanke und landete mit seinem Auto auf einem Findling.

Die eingesetzten Polizisten rochen sogleich Alkohol in der Atemluft des 22-jährigen. Ein freiwilliger Alkoholtest zeigte an, dass er eine nicht unerhebliche Menge alkoholischer Getränke zu sich genommen hat. Dem Coesfelder wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein von den Beamten einkassiert. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.