Baumschutzgruppe Vest: Drei Birken am Marie-Curie-Gymnasium in RECKLINGHAUSEN sollen gefällt werden

Anzeige

Die Stadt RECKLINGHAUSEN will, auf dem Gelände des Marie-Curie-Gymnasiums im Zuge der Umgestaltung des Schulhofs drei Birken entfernt werden . Auf dem Schulhof des Marie-Curie-Gymnasiums sollen drei Birken fallen. Baumschützer werfen der Stadt vor, in der Diskussion um die Birken an der Görresstraße nicht mit offenen Karten gespielt zu haben. So hat man zuerst verlauten lassen , dass die Bäume weg müssen, weil sie die Feuerwehr behindern . Mittlerweile haben Baumschützer aber rausgefunden, dass es andere Feuerwehrzufahrten zur Schule gibt, die bei einen Feuerwehr- Einsatz ausreichen. Dazu soll die komplette Fläche hinter dem Neubau des MCG versiegelt werden soll. Die Birken, die dort stehen, sind vital und können noch 30 oder 40 Jahre stehen bleiben meinen die Baumschützer.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.