Bei der Autobahnabfahrt "Marl-Sinsen" mit einem Reh zusammengeprallt

Anzeige

Gestern, Dienstag, gegen 19.50 Uhr, stieß ein unbekannter Fahrzeugführer auf der L 522 hinter der Autobahnabfahrt "Marl-Sinsen" der A 43 mit einem Reh zusammen. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle. Kurze Zeit später fuhren ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Marl und ein 34-jähriger PKW-Fahrer aus Recklinghausen über das auf der Fahrbahn liegende Reh. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.500 EUR.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.