Betrunken in Gartenzaun in Marl Brassert gefahren?

Anzeige

Marl: Blutprobe nach Fahrt in den Gartenzaun. Ein 37-jähriger Marler kam am Sonntag gegen 19.30 Uhr mit seinem Pkw auf der Bonifatiusstraße ab und fuhr in einen Gartenzaun. Der Marler verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Da er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Sachschaden beträgt ungefähr 5000 Euro.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.