Brand in Einfamilienhaus mit 3 verletzen Personen

Anzeige

Am 23.01.2016, gegen 18:09 Uhr wurde der Leitstelle des PP Recklinghausen ein Brand in einem EFH auf dem Rosenweg gemeldet. Ein 36-jähriger Zeuge aus Oer-Erkenschwick wurde durch Hilferufe und Brandgeruch auf den Brand aufmerksam. Er informierte die Feuerwehr. Diese musste das Terrassenfenster gewaltsam öffnen. Erst dann konnten der 78-jährige Hausinhaber und dessen 75-jährige Ehefrau aus dem Haus gerettet werden. Der Brandort konzentrierte sich auf den Wohnzimmerbereich, wo noch immer der Weihnachtsbaum stand. Bei dem Brand erlitt der Hausinhaber schwere Rauchvergiftungen und Brandverletzungen, seine Ehefrau erlitt eine starke Rauchvergiftung und der Zeuge eine leichte Rauchvergiftung. Alle 3 Personen verbleiben stationär in verschiedenen Krankenhäusern. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 250.000,- Euro Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.