Brutaler Überfall auf Pizzaboten am Merkelheider Weg

Anzeige
Marl: Merkelheider Weg |

Die Verbrechen auf Marler Straßen werden immer gnadenloser. Diesmal wurde anscheinend ein Pizzabote in einen Hinterhalt gelockt.

Das 18-jährige Opfer fuhr am gestrigen Donnerstag gegen 22.30 Uhr wegen einer Lieferung auf einen Parkplatz am Merkelheider Weg. Als er aussteigen wollte, stürzten drei Täter auf ihn ein und überfielen ihn. Sie schlugen den Boten nieder, nahmen ihm und das Geld weg und klauten auch die Pizza.

Räuber-Trio klaut Geld und Pizza


Der 18-Jährige wurde bei dem brutalen Vorgehen des Räuber-Trios leicht verletzt. Die unbekannten Männer flüchteten mit der Beute in Richtung Spechtstraße.

Sie werden wie folgt beschrieben: Drei männliche Personen, einer mit weißer Kapuzenjacke und Mütze bekleidet, zwei waren dunkel angezogen, alle drei sind etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß.

Hinweise können Zeugen an das zuständige Regionalkommissariat geben. Telefeon: 02361/550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.