Die Kinder- und Jugendbibliothek Türmchen Marl startet in die neue Vorlesesaison

Anzeige
Die Kinder- und Jugendbibliothek Türmchen startet in die neue Vorlesesaison. (Foto: Stiftung Lesen)

Die Kinder- und Jugendbibliothek Türmchen startet mit einem bunten Programm in die Frühjahrssaison und öffnet nach den Umbauarbeiten wieder zu den üblichen Zeiten: montags, dienstags, mittwochs und freitags von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr.

Ausstellungseröffnung bereits heute


Bereits heute (21. April) präsentieren die Schulkinder der Kindergarteninitiative „Kinderhaus Brassert“ Zeichnungen und Kunstobjekten in einer kleinen Ausstellung. Die Eltern des Kinderhauses sind mit einem Kaffee- und Waffelstand vertreten. Und die Türmchen-Mitarbeiterinnen bieten auf einem kleinen Medienbasar ausrangierte CDs, CD-ROMs und DVDs zu günstigen Schnäppchenpreisen an.

"Türmchen liest" für Kinder ab vier Jahre


Die Reihe „Türmchen liest“ mit Geschichten, Filmausschnitten, Basteleien und Rätseln für Kinder ab vier Jahren startet ebenfalls bereits morgen (21. April). Monika Rathmann stellt um 15 Uhr das Buch „Mein erstes Auto war rot“ vor. Weiter geht es am 28. April mit „Lilli Gans fliegt los“. Es folgen „Noch ein Knuffelhase“ (5. Mai), „Funkel, der kleine Fisch“ (12. Mai), „Die Schusselhexe feiert Geburtstag“ (19. Mai),„Papa, du sollst kommen“ (26. Mai), „Dornröschen-Diakino“ (2. Juni), „Was nun, June?“ (9. Juni), „Abgeschlossen“ (16. Juni) und „Lotties neues Badetuch“ (23. Juni).
Welttag des Buches am 23. April

Am Welttag des Buches (23. April) stellt Unicef um 8.45 Uhr das Buch „Afrika, wie ist es da“ vor und berichtet vom Leben der Kinder in einem anderen Kontinent. Um 15 Uhr spielt und liest Schriftstellerin Brigitte Werner mit Kindern ab drei Jahren aus ihrem Buch „Weißt du schon, was in der Nacht Fledermausi alles macht“.

Mittwochs und freitags für Kinder ab acht Jahren


Kinder ab acht Jahren sind mittwochs und freitags um 14.30 Uhr herzlich eingeladen. Am 29. April um 14.30 Uhr liest Brigitte Wiers aus ihrem Buch „Flexi – vom kleinen Vampir zum Kuscheltier“. Außerdem können die kleinen Leseratten u.a. am 17. April Erzählungen über „Das niesende Nachbarhaus“ lauschen, am 29. April mit Pudelmischling „Flexi“ ein Abenteuer erleben, am 13. Mai mit „Milli und Magnus“ auf Schatzsuche gehen, am 15. Mai mit „Max und die Wilde 7“ auf Einbrecherjagd, sich am 29. Mai mit „Flepsi Flodder, Kellermonster“ gruseln, am 24. Juni in „Der Hai in der Haifischbar“ mit Kommissar Kugelblitz Verfolgung aufnehmen und am 26. Juni für das Sams einen passenden Taucheranzug finden.

Für diese kostenlosen Veranstaltungen wird um Voranmeldungen gebeten (Tel. 994279).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.