Duisburg Meiderich: Drei Tote bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Anzeige

Polizei und Feuerwehr rückten am Dienstag (17.5), kurz vor 6 Uhr, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Unter den Ulmen aus. Die Einsatzkräfte vor Ort begannen sofort mit Evakuierungs-und Löscharbeiten. Von den mehr als 30 anwesenden Hausbewohnern verletzten sich bei dem Brand 28 Personen, davon drei schwer. Eine Frau (33) und ihr Sohn (8) konnten nur noch tot geborgen werden. Später verstarb ein 14-Jähriger im Krankenhaus, der schwerverletzt eingeliefert worden war. Alle getöteten Personen gehörten nach derzeitigem Erkenntnisstand zu einer rumänischen Familie, die in dem Haus wohnte. Die Staatsanwaltschaft Duisburg ordnete den Einsatz eines Brandsachverständiger an, der die Ursache des Feuers ermittelt.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.