Fensterscheibenzerstörer am Jobcenter in Marl festgenommen?

Anzeige

Marl: Scheiben am Jobcenter zerstört - Tatverdächtiger festgenommen. Heute, gegen 1.15 Uhr, stellten Polizeibeamte bei einer Streifenfahrt fest, dass an zwei Gebäuden des Jobcenters an der Adolf-Grimme-Straße 13 Fensterscheiben zerstört worden waren. In nächster Nähe trafen die Beamten einen tatverdächtigen 25-jährigen Marler an. Der 25-Jährige wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Marler wieder entlassen. Durch die Sachbeschädigung entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.