Festnahme nach Ladendiebstahl mit Messer

Anzeige

Festnahme nach räuberischem Ladendiebstahl mit Waffen.- Freitag, 31.03.2017, 15:40 Uhr 45894 Gelsenkirchen, Buer, Hochstr. Zur Tatzeit beobachteten 2 aufmerksame Zeugen (39 und 50 Jahre alt) den Tatverdächtigen (33-jähriger Asylbewerber) dabei, wie er von einem Kleiderständer im Eingangsbereich einer Herren-Boutique Kleidungsstücke wegnahm und sich damit entfernen wollte. Die Zeugen sprachen den Täter daraufhin an und führten ihn in das Geschäft. Als von hier die Polizei verständigt werden sollte, begann er zu randalieren. U.a. zog er ein Messer und hielt es drohend den Geschädigten entgegen. Der Tatverdächtige konnte durch einfache körperliche Gewalt durch die beiden Zeugen zu Boden gebracht und entwaffnet werden. Er wurde durch die eintreffenden Beamten vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

0
1 Kommentar
2.202
Monika Wübbe aus Marl | 01.04.2017 | 12:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.