Feuerwehr löscht brennende PKW

Anzeige
PKW Brand, Devensstr., 18.08.2017

Am 18. August 2017 kam es um 09:15 Uhr auf der Devensstraße, Ecke Oerweg im Recklinghäuser Nordviertel zu einem PKW Brand ohne verletzte Personen.

Die Leitstelle entsandte das Hilfeleistungslöschfahrzeug der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache. An der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte einen in Vollbrand stehenden PKW vor.

Der PKW wurde durch einen Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Im Anschluss musste mit schwerem hydraulischen Gerät zudem die Motorhaube geöffnet werden, um das Fahrzeug stromlos schalten zu können. Ausserdem wurden ausgelaufene Betreibsmittel durch die Feuerwehr abgestreut.

Die Einsatzstelle wurde nach einer Stunde an die Polizei übergeben. Aussagen zur Brandursache und Schadenshöhe kann diese treffen.

Der hochklassige PKW ist wahrscheinlich als Totalschaden zu betrachten.

Die Feuerwehr Recklinghausen befand sich mit sechs Einsatzkräften und einem Löschfahrzeug im Einsatz.

Im weiteren Verlauf des Freitags wurde die Feuerwehr Recklinghausen um 12:00 Uhr zur Theodor-Körner-Straße nach Recklinghausen-Süd alarmiert. Hier brannte ebenfalls ein PKW in voller Ausdehnung, welcher durch die Feuerwehr unter Atemschutz abgelöscht wurde. Hier gab es ebenfalls glücklicherweise keine Verletzten.

 Die Feuerwehr Recklinghausen befand sich mit sechs Einsatzkräften und einem Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache auch in diesem Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.