Flugzeugabsturz in Dorsten

Anzeige
Am Samstagnachmittag stürzte ein kleines Flugzeug wahrscheinlich beim Landeanflug am Flugplatz Dorsten unweit des Wesel-Datteln Kanals in eine Böschung und blieb in ca. 2m höhe in einem Baum hängen. Wie anderen Medien zu entnehmen ist, wurde der Pilot zum Glück nur leicht verletzt. Ein großes Aufgebot an diversen Feuerwehreinheiten war vor Ort und ein Hubschrauber der Polizei flog recht lange über der Unglücksstelle. Ich war kurz nach dem Unfall eher zufällig an der Schleuse Dorsten und konnte von dort aus sicherer Entfernung diese Fotos machen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.