Große Tiere der Meere

Anzeige
Etwas ganz Großes hatte sich der CDU-Stammtisch im Hans-Katzer-Haus für die erste Fahrt in 2013 vorgenommen. Es ging nach Münster zum LWL-Museum für Naturkunde in die Ausstellung: Wale – Riesen der Meere. Der Umriss des größten Tieres der Erde, der Blauwal, empfing die Besucher im Museum. Das Herz des über dreißig Meter langen Riesen ist in Originalgröße aufgebaut und begehbar. Neben den anderen großen Walen, wie Finnwal und Pottwal, der graue Riese der Tiefsee, wurden aber auch die vielen kleineren Arten mit ihren Lebensgewohnheiten vorgestellt. Trotz der großen umfassenden Wal-Ausstellung fanden die Besucher noch Zeit für die Ausstellungen: Westfalen im Wandel – von der Mammutsteppe zur Agrarlandschaft und Prärie- und Plainsindiander – Wandel und Tradition. Nach so vielen Eindrücken erholten sich die Seniorinnen und Senioren bei Kaffee und Kuchen im Museumscafé.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.