Grosseinsatz der Feuerwehr auf dem Gelände Auguste Victoria 1/2 in Marl Hüls

Anzeige

Um 17:36:01 Uhr am 11.04.2017 ging bei der Kreisleitstelle die Meldung ein, Rauchentwicklung auf dem alten Zechengelände in Marl Hüls. Sofort wurde die Marler Feuerwehr alarmiert. Der Löschzug der Hauptfeuerwehrwache rückte sofort aus. An der Strasse zum Am alten Pütt am Wendehammer drang Rauch aus den alten Zechenhallen. Die Feuerwehr brach die Gebäude auf und drang unter Atemschutzgeräten ein. Alte Holzmöbel waren in Brand geraten. Das Feuer wurde
rasch gelöscht. Der Brandherd lag neben der Flüchtlingsunterkunft und der La Victoria Eventhalle.

Wegen der Grösse der Hallen wurden auch die Feuerwehren aus Lenkerbeck, Sinsen und Marl Hamm alarmiert. Das gesamte Dach wurde nach Brandnestern abgesucht. Dabei kamen auch Grossgeräte wie Drehleiter und Hubwagen zum Einsatz. Die Polizei hatte das Gelände schon ab der Victoria Strasse abgesperrt.
Zur Brandursache hat die Fachabteilung der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Zwei weitere Brände am Dienstag in Marl

Das war nicht der einzige Brandeinsatz der Marler Feuerwehr am Dienstag.
Um 16:23:29 Uhr am 11.04.2017 kam es bereits zu einem Brandeinsatz bei einen Flächenbrand in Marl Drewer am Lipper Weg.
Um 19:14:19 Uhr am 11.04.2017 kam es zu einem weiteren Einsatz in Marl Brassert auf der Brassertstraße bei einem Zimmerbrand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.