Holzkonstruktion und Kaminholz durch Feuer zerstört, Brandstiftung?

Anzeige

Zu einem gemeldeten Brand mussten in der vergangenen Nacht die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Altendorf-Ulfkotte ausrücken. Als die ersten Kräfte eintrafen, stand eine 5x5 m große Holzkonstruktion, unter der Kaminholz gelagert wurde, bereits in Vollbrand.

Ein Gartenhaus und ein Swimmingpool sind ebenfalls durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Brand konnte von den Brandschützern zwar schnell unter Kontrolle gebracht werden, allerdings zogen sich die aufwendigen Nachlöscharbeiten über fast 4 Stunden hin. Die Brandstelle wurde, um einen weiteren Entstehungsbrand zu verhindern, mit einem Schaumteppich überzogen. Für die insgesamt 20 Einsatzkräfte war der Einsatz gegen 05:00 Uhr beendet. Bereits vor ca. 3 Jahren kam es an fast gleicher Stelle schon einmal zu einem Brand. Die Polizei hat im Zuge der Brandursachenermittlung ihre Arbeit aufgenommen, verletzt wurde niemand.

Einsatzort: Altendorf-Ulfkotte, Föckerskamp 21.05.2016
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.