Marl: Drei Menschen bei Unfall verletzt - Fahrer alkoholisiert

Anzeige
Eine Frau (75) schwer verletzt, ein Mann (48) und sein 13 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt, das ist die Bilanz eines Unfalls, den ein 47-jähriger Marler jetzt unter Alkoholeinfluss verursacht hat. Hinzu kommen 21.000 Euro Sachschaden.

Gegen 18.20 Uhr war ein 47-Jähriger aus Marl mit seinem Auto auf dem Ovelheider Weg in Richtung Victoriastraße unterwegs. Dabei stieß er bereits mehrfach gegen den rechten Bordstein. Im Bereich der Kreuzung Von-Flotow-Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen den Wagen einer 75-jährigen Marlerin, die mit ihrem Wagen an der Von-Flotow-Straße stand und in den Ovelheider Weg abbiegen wollte.

Auto in Vorgarten geschleudert


Ihr Wagen wurde durch die Wucht in einen Vorgarten geschleudert. Das Fahrzeug des 47-Jährigen schleuderte ebenfalls herum und stieß mit dem entgegenkommenden Wagen eines 48-Jährigen Marlers zusammen.
Die 75-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 48-Jährige Marler und sein 13-Jähriger Mitfahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt.
Weil der 47-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.