Marl: Räuber bedroht Tankstellen-Angestellte

Anzeige
Schreck am Morgen: Eine 29 Jahre alte Angestellte in einer Tankstelle an der Barkhausstraße in Marl sah sich am Dienstag um 7.20 Uhr mit einem Räuber konfrontiert. Der Gesuchte bedrohte die Marlerin mit einem Gegenstand, bei dem es sich um einen Elektroschocker handeln könnte.

Der Täter forderte Geld und flüchtete mit der Beute in Richtung Liegnitzstraße. Er ist etwa 1,80 Meter groß und trug einen dunklen Oberlippenbart. Der Mann war teilweise mit einer Mütze, einer Brille und einem Kapuzen-Sweatshirt maskiert.

Wer etwas beobachtet hat oder zur Aufklärung beitragen könnte, wird gebeten, sich an das Fachkommissariat für Raubdelikte unter 02361/550 beim Polizeipräsidium Recklinghausen zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.