Messerattacke am Bahnhof Marl-Mitte auf 19-jährigen Marler

Anzeige

Unbekannter sticht 19-Jährigem nach Streit mit Messer in den Oberschenkel. Samstag, gegen 0 Uhr, geriet ein 19-jähriger Marler mit zwei ihm unbekannten jungen Männern auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Marl-Mitte, an der Bergstraße, in Streit. Im weiteren Verlauf holte einer der Unbekannten ein Messer aus der Tasche und stach dem 19-Jährigen damit in den Oberschenkel. Durch den Messerstich wurde der 19-Jährige leicht verletzt. Er wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen. Der 19-Jährige kann die beiden Personen wie folgt beschreiben: Der Eine war etwa 18 Jahre alt, 1,75 Meter groß, hatte dunkle Haare und war dunkel bekleidet. Der Andere war etwa 17 Jahre alt, 1,80 Meter groß und trug eine Jeans. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.