Räuber stürmt mit Messer in Spielhalle

Anzeige
Marl: Hüls | Nachdem es zuletzt in Marl eine Überfall-Serie auf Imbissstuben gab, stürmte jetzt ein maskierter Täter eine Spielhalle auf dem Pastoratsweg.

Am Sonntag gegen 12.10 Uhr betrat der Räuber den Laden und hielt der geschockten 54-jährigen Angestellten ein Messer vor, drohte ihr und zwang sie, das Geld herauszugeben. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 17-25 Jahre alt, ca. 1,65-1,70 Meter groß, schlank, trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und einen braunen
Pullover, das Gesicht hatte er mit der Kapuze und einer schwarzen Maske verdeckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.