Raub auf 73-jährigen Mann, Täter gefasst und in Haft

Anzeige
 

Am Sonntagmorgen gegen sieben Uhr wurde ein 73-jähriger Recklinghäuser vor einer Türe seines Wohnhauses an der Hochstr. von einem ihm unbekannten Mann angesprochen und die Herausgabe von Geld verlangt. Als er dieses ablehnte, wurde er von dem Mann von hinten niedergeschlagen und auf dem Boden liegend durchsucht. Im weiteren Verlauf wurde ihm noch die Armbanduhr vom Handgelenk gerissen, anschließend flüchtete der Täter vom Tatort. Der Geschädigte informierte unverzüglich die Polizei, woraufhin im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung, ein 32-jähriger Tatverdächtiger aus Recklinghausen auf der Hochstraße unweit vom Tatort entfernt angetroffen werden konnte. Die Tatbeute konnte dabei sichergestellt werden, der Mann wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der zuständige Richter ordnete die Fortdauer der Haft an.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.