Raubüberfall in der Fussgängerzone in Marl Hüls

Anzeige

Ein 21-Jähriger Mann aus Bocholt ist am Montag gegen 19.45 Uhr von zwei Männern in der Fußgängerzone Hüls beraubt worden. Der Bocholter hatte sich zunächst vor dem Kaufland unterhalten, als zwei unbekannte Männer auftauchten und eine Flasche nach dem Geschädigten warfen. Der 21-Jährige flüchtete daraufhin in Richtung Fußgängerzone Hüls. Ein Täter folgte ihm mit einem Damenfahrrad mit Korb und schlug ihn nieder, als er den Geschädigten eingeholt hatte. Der zweite Täter kam hinzu. Sie nahmen das MacBook des Geschädigten mit und suchten das Weite. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: 1,75 m groß, kurze Haare, 24-27 Jahre alt, weiße Cape auf dem Kopf, trug eine blaue Arbeiterhose, 2. Täter: etwas größer als der erste Täter, mittellange, blonde Haare.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.