Raubüberfall mit Messer am Ostermontag auf Getränkemarkt in Marl Hüls

Anzeige

Marl, Römerstraße Bewaffneter Raub auf Getränkemarkt. - Zur Tatzeit, kurz vor 9 Uhr am Ostermontag, begaben sich zwei männliche unbekannte Täter in den Getränkemarkt. Unter Vorhalt eines Messers wurde die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die 33-jährige Angestellte fing sofort an laut zu schreien. Daraufhin verließen die Täter das Geschäft ohne Beute und flüchteten zu Fuß in nördliche Richtung. Die beiden unmaskierten Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: ca. 170cm groß, normale Statur, etwa 20 Jahre alt, dunkle Hautfarbe, dunkle kurze Haare, trug eine weiße Jacke, blaue Jeans und dunkle Schuhe, Rechtshänder, sprach "gutes Deutsch", Täter2: ca. 180cm groß, normale Statur, etwas 20 Jahre alt, dunkle Hautfarbe, komplett schwarz gekleidet, Rechtshänder, sprach ebenfalls "gutes Deutsch", er führte das Messer mit. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief bisher erfolglos.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.