Recklinghausen: Unfallfahrerin lässt Marler Opfer einfach liegen

Anzeige

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Fahrerflucht in Recklinghausen: Die Unfallfahrerin touchierte eine Radfahrer aus Marl und brauste einfach davon.

D4er Fall: Am Donnerstagnachmittag um 16:15 Uhr befuhr ein 63-jähriger Radfahrer aus Marl den Gehweg der Dorstener Straße in Richtung Osten. Als er die Limperstraße überqueren wollte, bog ein VW Beetle Cabrio von der Dorstener Straße nach rechts in die Limper Straße ab und touchierte das Fahrrad.

Frau mit langen blonden Haaren

Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des VW Beetle Cabrio fuhr weiter, ohne sich um den gestürzten Marler zu kümmern.

Es soll sich um eine Frau mit langen blonden Haaren gehandelt haben. Hinweise zur Unfallflucht nimmt das Verkehrskommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.