Schülerinnen und Schüler aus China in Marl

Anzeige
24 Schülerinnen und Schüler aus der chinesischen Stadt Tongxian waren jetzt im Rathaus zu Gast. (Foto: Marl)

Schülerinnen und Schüler der Tongxiang-Highschool in China sind zu Gast in Marl. Nach einer Rundreise durch Heidelberg, Trier, Paris, Brüssel, Amsterdam und Köln verbringen die Jugendlichen aus Tongxiang jetzt eine Woche mit ihren Gastgebern am Gymnasium im Loekamp (GiL). Während des Unterrichts in Marl tauschten sie sich bereits über Schule, Familie, Essen, Sport und Zukunftspläne aus.

In den nächsten Tagen stehen u.a. ein Besuch des Musicals "Starlight Express" in Bochum auf dem Programm, eine Besichtigung der Städte Münster und Recklinghausen, ebenso wie eine "Tour de Ruhr" zum Gasometer in Oberhausen, dem Tetraeder in Bottrop und der Zeche Zollverein in Essen.

Nächster Gegenbesuch im Herbst 2016


Begleitet wurden sie von Schulleiter Honggen Tu, Politiklehrer Bingfa Shen, GiL-Lehrerin Andrea Möller und Dolmetscherin Juan Wang von der Deutschen China-Gesellschaft. Im vergangenen Herbst hatten GiL-Schüler die chinesische Stadt zwischen Shanghai und Hangzhou besucht, der nächste Gegenbesuch für Herbst 2016 geplant.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.