Stadtbücherei Haltern unterstützt Malwettbewerb

Anzeige
Die kleinen Künstler freuten sich über die Buch-Gewinne beim Malwettbewerb.
Neue Leiterin stiftet Preise zum Welttag des Buches

Regenbögen, Luftballons, Bienen und Pferde; die Motive der Kunstwerke waren sehr unterschiedlich. Aber sie alle hatten eines gemeinsam: Die Begeisterung, mit der die kleinen Künstler sie gemalt hatten.

Am Sonntag endete die Malaktion „Begeisterung“ mit einer Ausstellung auf dem ehemaligen Forsthof in Sythen. Initiatorin Petra Herrmann und der Künstler Aziz Mahmud waren sich nach ausgiebiger Betrachtung der Bilder einig: Sie sind alle super gelungen! Eine Einstufung in erster, zweiter und dritter Platz war unmöglich. Alle Kinder hatten eine Auszeichnung verdient. „Die Kinder sind wirkliche Künstler“, betont Aziz Mahmud. „Wir möchten deshalb Preise geben für den jüngsten Künstler, das Bild, das die meiste Ausdauer erforderte und für die beste Mal-Technik.“

Buchpreise zum Welttag des Buches

Die Stadtbücherei Haltern am See hat die Malaktion tatkräftig unterstützt. Andrea Coenen-Brinkert, die neue Leiterin der Stadtbücherei, sponserte und überreichte die Preise. „Mich begeistern Bücher und ich wünsche mir, dass ich euch mit dieser Begeisterung ein wenig anstecken kann“, sagte Andrea Coenen-Brinkert zu den kleinen Künstlern. Passend zum „Welttag des Buches“ überreichte sie jedem Kind das Buch „Ich schenke dir eine Geschichte“. Über einen Leseausweis für die Bücherei freuen sich zudem die Preisträger der drei Kategorien: Sören Windmüller, mit seinen vier Jahren jüngster Teilnehmer der Aktion, Lenja Backwinkel, die an ihrem Bild „Stute mit Fohlen“ über eine Woche gearbeitet hat und Linda Damberg, deren Maltechnik überzeugte. Diese Bilder sind in den nächsten vier Wochen im Schaufenster der Stadtbücherei ausgestellt.

Erlöse von Postkarten für pro anima

Petra Herrmann hatte von jedem Bild Postkarten drucken lassen, die zu Gunsten von „pro anima“ verkauft werden. Dr. Reinhild Tuschewitzki, die in der Eröffnungsrede den Kindern und Eltern Einblick in die Arbeit von „pro anima“ ermöglichte, freut sich: „Es sind schon jetzt sehr viele Karten verkauft. Sie sind auch wirklich schön. Wir brauchen wahrscheinlich bald eine zweite Auflage.“ Die Postkarten der Kunstwerke „Begeisterung“ sind in der Stadtbücherei, über „pro anima“ und am Forsthof in Sythen zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.