Unfallflucht nach Zusammenstoß in Baustelle auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen

Anzeige

Der Fahrer eines weißen Kleintransporters verursachte am Sonntagabend (22.1., 22.25 Uhr) auf der Autobahn 43 zwischen Marl-Sinsen und Haltern einen Unfall und flüchtete.

Der Kleintransporter war in Richtung Münster unterwegs. Im Bereich einer Baustelle überholte er den weißen Mercedes 420 ML eines 25-jährigen Herteners, scherte zu scharf vor ihm rechts ein und stieß ihm zusammen. Der Kleintransporter wurde hinten rechts und der Mercedes ML vorne links beschädigt. Bei einem Ausweichversuch touchierte der Hertener zudem die rechte Schutzplanke. Der am Pkw entstandene Schaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Der Fahrer des Kleintransporters setzte seinen Weg fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.