Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf der A2

Anzeige

Am Sonntag, den 15.05.2016, gegen 20.40 Uhr, befuhr eine 48-jährige PKW-Fahrerin aus Recklinghausen mit ihrem Fahrzeug die BAB A2 in Fahrtrtg. Oberhausen. Aus ungeklärter Ursache kam sie vom rechten Fahrstreifen der in diesem Bereich dreispurig ausgebauten BAB A2 in Rtg. Oberhausen ab und geriet in den rechtsseitig angrenzenden Grünbereich.

Dieser ist als ansteigende Böschung ausgestaltet. Die 48-jährige fuhr von der Fahrbahn kommend schräg ansteigend die Böschung hinauf und überfuhr dabei Strauchwerk. Anschließend rollte das Fahrzeug aus ca. 5m Höhe die Böschung wieder hinunter und blieb auf der rechten Fahrzeugsseite liegen. Bei dem Unfall verletzte sich die 48-jährige schwer. Sie wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmener geborgen und anschließend sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen der BAB A2 in Richtung Oberhausen für ca. 1 Std. gesperrt. In der Spitze bildete sich ein Rückstau von ca. 2 km.

Münster, BAB A2, Fahrtrtg. Oberhausen, Km 439,923, Gem. Recklinghausen (ots
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.