Verletzte bei Bremsmanöver im Linienbus in Marl-Hüls Süd

Anzeige

Marl: Zwei Fahrgäste stürzen bei Bremsmanöver im Linienbus. Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 46-jährige Hertenerin mit ihrem Linienbus auf dem Ovelheider Weg. Als ein 26-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Auto von der Johannes-Brahms-Straße in den Ovelheider Weg abbiegen wollte, musste die Linienbusfahrerin stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver stürzten eine 46-jährige Hertenerin und eine 42-Jährige aus Erfurt im Bus und verletzten sich dabei leicht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.