Verletzte bei Unfällen am Donnerstag 5.1. in Marl

Anzeige

Marl: Fahrradfahrer stürzt auf der Straße Im Mersch. Donnerstag, gegen 12.50 Uhr fuhr ein 52-jähriger Recklinghäuser mit seinem Fahrrad auf der Straße Im Mersch. In Höhe der Kanalbrücke des Wesel-Datteln-Kanals stürzte er und verletzte sich dabei so, dass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Marl: Autofahrerin stößt beim Abbiegen mit entgegen kommendem Auto zusammen.
Donnerstag, gegen 8.15 Uhr, bog eine 38-jährige Marlerin mit ihrem Auto von der Carl-Duisberg-Straße in die Triftstraße ab und stieß dabei mit dem entgegen kommendem Auto einer 40-jährigen Marlerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 40-Jährige so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand 3.000 Euro Sachschaden.
Marl: Beim Abbiegen in eine Grundstückseinfahrt mit entgegen kommendem Auto zusammen gestossen. Als eine 35-jährige Marlerin am Donnerstag, gegen 11 Uhr, von der Carl-Duisberg-Straße nach links in eine Grundstückseinfahrt abbog, stieß sie mit dem entgegen kommenden Auto einer 20-jährigen Marlerin zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 20-Jährige leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 3.000 Euro Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.