Verletzte Frau heute bei Verkehrsunfall auf der Bundesstrasse 58

Anzeige

Eine 51-jährige PKW-Fahrerin fuhr heute, gegen 10.20 Uhr, auf der Weseler Straße (B 58). Als sie nach links abbog, stieß sie mit dem entgegenkommenden Trecker eines 21-jährigen Dorsteners zusammen. Hierbei kippte der PKW der 51-Jährigen auf die Seite. Die 51-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde dann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand 3.500 Euro Sachschaden. Die Weseler Straße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Einsatzbericht der Rettungskräfte

Gegen 10:20 Uhr ereignete sich heute im Einmündungsbereich der Dülmener Straße (B 58) zur Hervester Straße ein Verkehrsunfall zwischen einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem Geländewagen. Als die Kräfte der Feuerwehr eintrafen, waren die Fahrerin des Geländewagens und ein Hund im, auf der Seite liegenden, Fahrzeug eingeschlossen. Mensch und Hund konnten von den Einsatzkräften, nach der Entfernung der Frontscheibe, befreit werden. Die Fahrerin wurde nach der Versorgung durch den Rettungsdienst mit Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Der Hund blieb zwar augenscheinlich unverletzt, allerdings wurde er zur Sicherheit einem Tierarzt vorgestellt. Der Fahrer der Zugmaschine blieb unverletzt. Während der Einsatzmaßnahmen von Feuerwehr und Polizei, musste die Ortsdurchfahrt (B 58) durch Wulfen teilweise komplett gesperrt werden. Die Unfallursache ist nicht bekannt, die Polizei ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.