„Welcome Dance“ mit dem Kulturrucksack in Marl

Anzeige
Das Projekt „Welcome Dance“ findet im Rahmen des Kulturrucksackes NRW statt. (Foto: Logo Kulturrucksack NRW)

Das Projekt „Welcome Dance“ lädt junge Flüchtlinge ein, gemeinsam mit professionellen Tänzern von Tanzmoto e.V. und der Marler AkzepTanz-Company zu tanzen.

Am Samstag, den 18. Juli, kommen Mohan Thomas und das Team von Tanzmoto von 10 bis 14 Uhr in den Röttgershof und bieten ein Probetraining mit Tanzen, Singen und Trommeln an. Außerhalb der Ferien tanzt die Company jeweils samstags zwischen 10 und 13 Uhr in der Getrud-Schäfer-Turnhalle (ASGSG).

Kulturrucksack

Die Tänzer wollen möglichst viele junge Flüchtlinge dazu motivieren, nach den Ferien in das Projekt, das im Rahmen des Landesprogramms „Kulturrucksack“ stattfindet, einzusteigen. Die Teilnahme ist kostenlos.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.