Würzburg und das liebliche Taubertal

Anzeige
Bad Mergentheim war der Ausgangspunkt für Entdeckungen des CDU-Stammtisches im Hans-Katzer-Haus. Die Altstadt Würzburgs mit dem Dom und natürlich die Residenz Würzburg wurden besichtigt. Eine Bootsfahrt auf dem Main brachte die Reisenden nach Veitshöchheim wo sie den Rokokogarten, einen der bedeutendsten in Deutschland, erkundeten. Im Taubertal erwartete die Seniorinnen und Senioren die Schlossanlage Weikersheim. Mit einer Führung ging es durch das Schloss und den Barockgarten. Weiter fuhren sie in das romantische Städtchen Rotenburg ob der Tauber. Der krönende Abschluss dieses Tages war die Besichtigung des Tilmann Riemenschneider Altars in der Herrgottskirche zu Creglingen. Doch eine Reise ohne eine Weinprobe kann nicht sein. So wurde nach der Führung durch das Kloster Bronnbach der Frankenwein verkostet. Eine gemütliche mit vielen Besonderheiten ausgestattete Reise, war die Meinung der Seniorinnen und Senioren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.