Zigarettenautomat mit Böllern in Marl-Drewer gesprengt, Radfahrer flüchtet mit Zigaretten

Anzeige

Marl: Radfahrer flüchtet mit Zigaretten.  Ein Radfahrer ist am Donnerstag gegen 04.50 h von der Kampstraße geflüchtet, nachdem dort ein Zigarettenautomat, offensichtlich mit einem Böller, gesprengt wurde. Anwohner hatten einen Knall gehört und sahen, wie ein Mann in schwarzer Kleidung Zigarettenschachteln einsammelte und anschließend mit dem Fahrrad über die Gendorfer Straße flüchtete. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.