NABU Ausstellung über den Stieglitz - Vogel des Jahres 2016

Wann? 01.10.2016 bis 19.10.2016

Wo? Sparkasse, Bergstraße 8, 45770 Marl DE
Anzeige
Blick auf die Stieglitz Ausstellung (Foto: Foto: Christian Lynen)
Marl: Sparkasse | Über das Insektensterben wurde in zurückliegender Zeit häufig in den Medien berichtet. Allein in Nordrhein-Westfalen soll die Anzahl der Insekten in den letzten 15 Jahren um 80 Prozent zurückgegangen sein. Die Insekten fehlen nicht nur als Bestäuber in der Pflanzenwelt, sondern auch unseren Vögeln, deren Küken auf eine proteinreiche Nahrungsquelle angewiesen sind.

Einer der Vögel, deren Bestand derzeit einbricht, ist der kleine, bunte Stieglitz. Er wurde vom Naturschutzbund (NABU) und vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) zum Vogel des Jahres 2016 ausgewählt.

Mit dem Verschwinden des Stieglitzes schwindet auch ein Stück Vielfalt und Farbe in unserer Landschaft. Mit gezielten Maßnahmen wie der Aktion „bunte Meter“ wollen NABU und LBV alle Menschen aufrufen, dieser Entwicklung entgegen zu wirken.

Wir brauchen wieder mehr Wildblumen und deutlich weniger Einsatz von chemischen Mitteln - sowohl in den Gärten als auch in den städtischen Parks und auf den Agrarflächen. Es muss dringend etwas getan werden für Artenvielfalt und Biodiversität. Diese Botschaften soll der bunte Stieglitz als Vogel des Jahres transportieren.

Der NABU im Kreis Recklinghausen hat bis zum 19. Oktober eine kleine Ausstellung im Sparkassenhochhaus in Marl-Hüls auf der Bergstr. 8 aufgebaut. Dort wird der kleine Vogel vorgestellt und erläutert, was jeder machen kann, um ein Stück Natur zu retten. Für Kinder ist eine kleine Malecke eingerichtet mit der Aufforderung "Mal dem Stieglitz einen bunten Meter".

Wer also demnächst in der Hülser Fußgängerzone oder auf dem Wochenmarkt in Marl-Hüls unterwegs ist, sollte unbedingt einen Abstecher zur Stieglitz-Ausstellung mit einplanen!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.