ST. MICHAEL'S CAVE IN GIBRALTAR .....

Anzeige
Heute möchte ich Euch etwas von meiner Expeditionsreise durch Europa zeigen.

Ich fange mit einer natürlichen Grotte an, die in einer Höhe von 300 Metern über dem Meeresspiegel liegt.
Von der Schönheit der Stalaktiten und den Lichtspielen kann man sich nur verzaubern lassen.

Die Höhle wurde von Neandertalern bewohnt, bereits seit der Zeit der Römer besichtigt und während des Zweiten Weltkriegs als Notfallklinik eingerichtet.
Heute ist sie ein Besuchermagnet und Veranstaltungsort für Konzerte und gesellschaftliche Ereignisse.

Viel Spaß beim Betrachten wünsche ich.
2
3
2
3
4
3
2
3
3
3
3
3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
12.316
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 08.05.2017 | 19:22  
11.500
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 08.05.2017 | 19:28  
2.118
Monika Wübbe aus Marl | 09.05.2017 | 10:33  
32.460
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.05.2017 | 18:27  
2.118
Monika Wübbe aus Marl | 10.05.2017 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.