Am Samstag, 5. März, ist Besentag in Marl

Anzeige

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Ärmel hochzukrempeln und Schmutz und Unrat an den Kragen zu gehen. Die Stadt hofft, dass möglichst viele fleißige Feger beim städtischen Frühjahrsputz mitmachen. Greifen wir gemeinsam zum Besen und sorgen wir für ein gepflegtes Erscheinungsbild unserer Stadt.

ZBH entsorgt Unrat umweltschonend

Die Organisation des Besentages übernimmt auch in diesem Jahr das Team des Zentralen Betriebshofs (ZBH) um den Allgemeinen Betriebsleiter Michael Lauche. Udo Vadder, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft, und Abfallberater Peter Hofmann werden wieder sicherstellen, dass der gesammelte Unrat planmäßig abgefahren und – wenn möglich – vorsortiert und entsorgt wird.
Rund 30 Teams sind beim traditionellen Besentag im Stadtgebiet im Einsatz – darunter Kleingartenvereine, Siedlergemeinschaften, Sport-, Hobby- und Traditionsvereine sowie Parteien. Hinzu kommen zahlreiche Privatpersonen, die sich mit ihren Nachbarn zum gemeinsamen Frühjahrsputz von öffentlichen Flächen zusammengeschlossen haben. Auch mehrere Schulen haben sich bereits angemeldet. In den vergangenen Jahren beteiligten sich jeweils über 2000 Marlerinnen und Marler am Besentag.

Kostenloser Kompost für Selbstabholer

Um den heimischen Garten fit für den Frühling zu machen, bietet der ZBH ein ganz besonderes Bonbon. In Kooperation mit der Firma Somplatzki stellt er rund 20 Kubikmeter Kompost zur Verfügung. Die Ausgabe erfolgt am Besentag zu den üblichen Öffnungszeiten des Zentralen Betriebshofes von 8.30 bis 13 Uhr auf dem Mitarbeiterparkplatz an der Zechenstraße 20.

Große Besenparty nach dem Reinemachen

Als Dank für alle freiwilligen Helferinnen und Helfer findet ab 12 Uhr die alljährliche Besenparty statt. Auf dem Gelände des ZBH an der Zechenstraße werden die Tombola-Gewinner ermittelt. Katharina Niehaus vom städtischen Marketing wird mit ihrem Team dafür sorgen, dass alle fleißigen Feger nach geleisteter Arbeit ihren Durst stillen und sich mit einem deftigen Eintopf stärken können. Auch die „Marler Besenhörnchen“ können sich alle Teilnehmer schmecken lassen. Als Tombola-Gewinne winken Produkte aus der offiziellen Marl-Kollektion sowie attraktive Sachpreise und etliche Gutscheine.

Am Gewinnspiel teilnehmen!

Wer auf dem Anmeldebogen die Anzahl der von allen Besentagsteilnehmern gesammelten Tonnen Müll richtig schätzt, kann Eintrittskarten für das Marler Theater sowie Gutscheine für die insel-VHS und den i-Punkt Marl gewinnen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.