August-Döhr-Schule in Marl ist „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“

Anzeige
(Foto: Aktion Courage e.V.)

Die August-Döhr-Schule darf sich jetzt „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ nennen. Mit der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ ist die August-Döhr-Schule nach der Martin-Buber-Schule und dem Gymnasium im Loekamp die dritte Courage-Schule in Marl.

Auszeichnung und Lob

180 Schülerinnen und Schüler nahmen ihre Plätze im Foyer der August-Döhr-Schule ein, um die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“, im Rahmen des jährlichen Adventssingens zu feiern. Es ist wichtig, schon im frühen Alter demokratische Werte zu verinnerlichen, die die Grundlage unserer Gesellschaft bilden.

Initialzündung durch Schülerschaft

Angeregt durch die Freundschaft zweier Schüler, die Fans unterschiedlicher Fußballvereine aus dem Revier sind, entwickelten die Lehrer der Grundschule ein Themenpaket, das Kindern Werte wir Offenheit, Toleranz und Zivilcourage am Beispiel des Fußballs aufzeigen soll. Damit wurden die Weichen für die Teilnahme an dem Projekt gestellt. Besonders im Hinblick auf die kulturelle Vielfalt, die die Schülerschaft aufweist, seien diese Werte elementar, betont Schulleiterin Bettina Braun.

„Im Mittelpunkt steht für uns der Mensch“

Der Auszeichnung ging eine schriftliche Verpflichtung von 70 Prozent der Schüler, Lehrer und Eltern voraus, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung in der Schule einzusetzen und für das Klima an der Schule Verantwortung zu übernehmen. „Im Mittelpunkt steht für uns der Mensch, somit sind wir offen für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen“, erklärt Schulleiterin Bettina Braun. „Mit der Teilnahme an diesem Projekt möchten wir mit den Kindern gemeinsam dafür sorgen, dass die Offenheit für Menschen und Meinungen zur Basis unseres Handelns wird“.
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.