CDU Ortsverband Marl-Nord auch beim 14. Besentag dabei

Anzeige
Die fleissigen Sammler des Ortsverbandes Marl-Nord, selbst Kupferkabel fand sich am Bachufer.
Marl: Waldsiedlung | Ja da sind wir dabei, heißt es auch beim 14. Besentag für die CDU Marl-Nord. Schon seit Jahren werden die Uferböschungen des Silvertbaches, ab der Carl-Duisbergstrasse vom CDU Ortsverband Marl-Nord vom Unrat gereinigt. Es ist weniger geworden in den Jahren, kann der Stellvertretende Vorsitzender Michael Nölle berichten. Der Besentag scheint bei manchem Mitbürger doch zu Verhaltensänderungen zu führen. Doch leider nicht bei allen, denn vor allen die Reste der Fastfood-Mahlzeiten und der dazu gelehrten Getränkebehälter füllen dann doch noch viel zu reichlich das Bachufer. Das während der Reinigung auch kleinere Reparaturen erfolgen ist für die Manschaft der CDU selbstverständlich. So wird der Papierkorb der entfern von seinem Standort im Gelände liegt gesucht und dann wieder eingesetzt. Ärgerlich ist dann, wie in jedem Jahr die ständige Hinterlassenschaft von Hunden. Selbst auf dem befestigten Weg keine Seltenheit. Hier wünschen sich die CDU Mitglieder mehr verantwortliche Hundehalter. Einige gibt es ja schon und vielleicht wird ja beides, Müll und Hundekot mit den Jahren weiter weniger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.