FrauenKulturTage in Marl, „Du – ich – wir. Gemeinsam schaffen wir mehr“

Anzeige
Die FrauenKulturTage finden in diesem Jahr vom 3. bis zum 22. März statt. (Foto: Marl)

Die FrauenKulturTage finden in diesem Jahr vom 3. bis zum 22. März statt.
„Du – ich – wir. Gemeinsam schaffen wir mehr“: das ist das Motto der Frauenkulturtage, die in diesem Jahr vom 3. bis zum 22. März stattfinden und wieder mit vielen spannenden Ausstellungen, Diskussionen und Lesungen sowie interessanten Beratungen und Vorträgen aufwarten.

Die Stadt Marl eröffnet am 3. März um 18 Uhr die Ausstellung „Kunst verbindet“ und gibt damit den offiziellen Startschuss für die Frauenkulturtage.

Kabarett, Vorträge und Ausstellungen

Es folgt u.a. am 5. März die Ausstellungseröffnung von „Unbeschreiblich Weiblich“ (18 Uhr) im Rathaus-Foyer. In der Frauenberatungsstelle findet am 6. März (19 Uhr) ein Vortrag zum Umgang mit geschlechtergerechter und diskriminierungsfreier Sprache statt. Kabarett mit Margie Kinsky gibt’s am 12. März um 20 Uhr im Theater Marl. Und am 18. März laden die Frauen vom Friedensweg e.V. zu Tee und orientalischem Essen ein (17 Uhr, Uranusweg 1b). Wie schon seit vielen Jahren enden die Frauenkulturtage mit einem gemütlichen Frauenbrunch am 22. März (ab 11 Uhr) im Gemeindehaus der Pauluskirche.

Veranstalterinnen der diesjährigen Marler Frauenkulturtage sind die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Marl, Heike Joswig, die insel-VHS, Frauen helfen Frauen e.V., FrauenInTakt, Friedensweg e.V., die Verbraucherzentrale, das Marler Frauennetzwerk und die kfd Marl.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.199
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 24.02.2015 | 17:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.