Lars Ehm bleibt Kreisvorsitzender der KPV Recklinghausen

Anzeige

CDU Marl im neuen Kreisvorstand schlagkräftig vertreten

Am vergangenen Dienstag fand in der Kreisgeschäftsstelle des CDU-Kreisverbandes Recklinghausen die Neuwahl des Kreisvorstandes der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Kreis Recklinghausen statt.
Die anwesenden Mitglieder (Ratsmitglieder, sachkundige Bürger und Bürgermeister der CDU-Fraktionen in den kommunalpolitischen Gremien im Kreis Recklinghausen) wählten den bisherigen Kreisvorsitzenden der KPV Recklinghausen Lars Ehm, CDU-Stadtverbandsvorsitzender in Oer-Erkenschwick und 1. Beigeordneter der Stadt Dorsten, mit einem überwältigenden Ergebnis wieder.
Unterstützt wird er dabei unter anderem von dem bis Anfang Januar amtierenden Kreisvorsitzenden der Jungen Union Recklinghausen, Sebastian Gräler, sowie dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Marl, Uwe Göddenhenrich.
Das Amt des Schatzmeisters übernimmt von nun an Raimund Neumann, ebenfalls aus den Reihen der Marler CDU, von Astrid Timmermann-Fechter, MdB, die aufgrund ihres Einzuges in den Deutschen Bundestag nicht für eine weitere Amtszeit kandidierte.
Schriftführer ist Andreas Brausen, u.a. stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungen Union Recklinghausen, aus Waltrop. Um die Pressearbeit kümmert sich zukünftig Johannes Götte aus Dorsten.
Somit ist die CDU Marl nicht nur mit Uwe Göddenhenrich und Raimund Neumann im neuen geschäftsführenden Kreisvorstand der KPV Recklinghausen ausgezeichnet vertreten, sondern auch mit Patrick Rohmann, Dipl.-Ing. Ralf Scharein und der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Marl, Angelika Dornebeck, als Beisitzer
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.