Marler CDU will die große Koalition

Anzeige
Karl-Heinz Dargel (CDU) wünscht sich die große Koalition.
Die Marler CDU sieht in der Bildung einer großen Koalition mit der SPD den richtigen Weg. „In ihr muss sich auch das Wahlergebnis widerspiegeln“, betont der CDU-Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Dargel.

Das ist auch die Meinung von Oliver Müller (Junge Union, JU) und Uwe Göddenhenrich (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft, CDA). Dabei verweisen sie auch auf eine Umfrage, die die CDU auf dem Volksparkfest durchgeführt hatte. 73 Prozent (von 160 Befragten) sprachen sich für eine große Koalition aus.

„Der Wunsch der örtlichen SPD nach einem Bündnis Rot-Rot-Grün ist unverantwortlich“, so Karl-Heinz Dargel. „Die SPD sollte schleunigst zum Wohle der Region ihren Standpunkt ändern."
0
1 Kommentar
3.912
Bernhard Ternes aus Marl | 16.10.2013 | 17:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.