Rundgang durch Marl- Brassert

Anzeige
Der CDU-Stammtisch im Hans-Katzer-Haus ging auch dieses Jahr wieder auf Entdeckungsreise durch einen Stadtteil von Marl. Mit den Regioguides Sylvia und Reiner Eggers wurde der Stadtteil Brassert erkundet. Treffpunkt war die ehemalige Markenkontrolle der Zeche Brassert. Auf alten Bildern konnte man noch die damalige Heidelandschaft mit Schafherde sehen bis dann die Zeche Brassert dort erbaut wurde. Weiter ging es Richtung Marktplatz und Kreuzung Brassert-, Schiller- und Bonifatiusstr. Hier hing die erst Ampel (Hoyer-Ampel) von Marl mittig über der
Kreuzung. So manche Erinnerung wurde durch alte Bilder und Erzählungen geweckt. Natürlich wurde dann auch in einer alten traditionellen Gaststätte „Zur Kastanie“ Kaffee getrunken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.