Sehnsucht nach Lichtgeschwindigkeit

Anzeige
Schnell, schneller, Breitband: Die Emscher-Lippe-Region wird im Bereich Breitbandausbau ganz vorne mitmischen. „Es gibt in der Region eine Sehnsucht nach Lichtgeschwindigkeit. Glasfaser ist dafür die einzige zukunftsfeste Technologie“, sagt Claus Wissing von der WIR Solutions GmbH, die gemeinsam mit der WiN Emscher-Lippe GmbH am Projekt „Nachhaltige Digitalisierung in der Emscher-Lippe-Region“ arbeitet.

„Es gibt aufgrund der Förderung durch Bund und Land im Moment eine historische Chance, den Breitband-Ausbau mit der innovativen Glasfaser-Technologie umzusetzen. Nie waren die Förderbedingungen besser“, so Sven Butler vom Breitbandkompetenzzentrum NRW. Sven Butler war einer von mehreren Rednern beim Symposium „Region der intelligenten Vernetzung“ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Das Symposium stellte zugleich den Startschuss für das Projekt „Nachhaltige Digitalisierung in der Emscher-Lippe-Region“ dar.

Bis August werden über eine detaillierte Analyse „weiße Flecken“ bei der Breitbandversorgung in der Region identifiziert und Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese weißen Flecken zukünftig mit schnellem Breitbandinternet versorgt werden können. Der gezielte Breitbandausbau wird den Wirtschaftsraum nach vorne bringen, so Sven Butlers Einschätzung: „Die Emscher-Lippe-Region hat gute Voraussetzungen, bei der Digitalisierung und Vernetzung durch Breitband-Technologie vorne mitzumischen.“ Es sei wichtig, jetzt die technischen Voraussetzungen für zukünftige Entwicklungen zu sichern.

Online-Erhebung für Unternehmen zum Breitbandbedarf (www.breitband.club)


Die Unternehmen in der Region sind eingeladen, aktiv mitzumachen, betonte Peter Karst, Geschäftsführer der WiN Emscher-Lippe: „Über die online-Erhebung im Portal www.breitband.club können uns Unternehmen ihren konkreten Breitbandbedarf nennen. Dabei sollen Unternehmen an morgen denken und nicht nur daran, welche Bandbreite heute benötigt wird – die Anforderungen steigen.“

Weitere Informationen und Kontakt: www.emscher-lippe.de, Martin Eckl: 02366/109827
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.