Wieder Brandstiftung in Marl? PKW und Müllcontainer angezündet

Anzeige

Marl: PKW und Müllcontainer angezündet. Heute Nacht kam es in Marl zu mehreren Bränden. Auf der Max-Planck-Straße geriet gegen 0.40 Uhr ein Müllcontainer in Brand und auf der Plaggenbrauckstraße brannte gegen 0.45 Uhr ebenfalls ein Müllcontainer und eine Hecke. Hierdurch entstand eine Sachschaden von insgesamt 1.500 Euro. Auf dem Hinterhof eines Hauses auf der Bergstraße brannte gegen 3 Uhr ein PKW Hyundai. Dabei entstand 10.000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr hat die Brände gelöscht. Als Brandursache kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

In letzter Zeit kam es immer wieder zu Bränden in Marl. Eine geplante Flüchtlingsunterkunft , ein Wohnwagen an der Hervesterstr. sowie immer wieder Papiercontainer wurden angesteckt. Ich habe den Eindruck das Brandstifter in Marl seid längeren ihr Unwesen Treiben. Diesen Brandstiftern gehört das Handwerk gelegt.

Brandstiftung § 306


(1) Wer fremde

1. Gebäude oder Hütten,
2. Betriebsstätten oder technische Einrichtungen, namentlich Maschinen,
3. Warenlager oder -vorräte,
4. Kraftfahrzeuge, Schienen-, Luft- oder Wasserfahrzeuge,
5. Wälder, Heiden oder Moore oder
6. land-, ernährungs- oder forstwirtschaftliche Anlagen oder Erzeugnisse
in Brand setzt oder durch eine Brandlegung ganz oder teilweise zerstört, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.
0
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.