„Wir alle sind Charlie!“ Jean-Claude Villemain, Bürgermeister von Marls französischer Partnerstadt Creil

Anzeige
Jean-Claude Villemain: "Diese Ereignisse, dessen beispielloses Echo in unserem Land eine riesige Welle der Emotionen weltweit ausgelöst hat, erreicht somit eine internationale Dimension." (Foto: Marl)

Jean-Claude Villemain, Bürgermeister von Marls französischer Partnerstadt Creil, hat sich jetzt in einer E-Mail an die Stadt Marl für die Anteilnahme nach dem Terroranschlag in Paris bedankt. "Ich kann mich ihrer Nachricht über Toleranz und Frieden nur anschließen", schreibt Villemain. „Wir alle sind Charlie".

Jean-Claude Villemain: Auszug aus der E-Mail


ich habe Ihren Brief vom 8. Januar 2015 mit Ihrer Beileidsbekundung nach dem Attentat auf Charlie Hebdo gelesen.

In dieser Zeit, in der die Meinungsfreiheit – ein Grundwert der französischen Republik – Schaden nimmt, möchte ich Ihnen meinen aufrichtigen Dank aussprechen.

Diese Ereignisse, dessen beispielloses Echo in unserem Land eine riesige Welle der Emotionen weltweit ausgelöst hat, erreicht somit eine internationale Dimension. Ich kann mich ihrer Nachricht über Toleranz und Frieden nur anschließen und ich bestätige Ihnen: „Wir alle sind Charlie".


Ich übersende Ihnen, meine herzlichsten Grüße.

Jean-Claude Villemain
Bürgermeister der Stadt Creil

"Tief erschüttert"


Die Stadt Marl hatte unmittelbar nach den schrecklichen Ereignissen in Paris an die Stadt Creil in einem Schreiben die Trauer und Solidarität der Marler Bevölkerung zum Ausdruck gebracht. Ganz Marl sei „tief erschüttert" und „fassungslos". Der Terroranschlag auf die französische Satirezeitung „Charlie Hebdo" sei ein „menschenverachtender Anschlag auf die Pressefreiheit und damit auch ein Anschlag auf den Kern unserer Demokratie".
Gedenkfeier in Marl

In Marl kamen am 13. Januar zahlreiche Bürgerinnen und Bürger und auch die Bürgerliste WIR für Marl auf dem Creiler Platz zusammen, um den Todesopfern der Anschläge in Frankreich zu gedenken und für ein friedliches und tolerantes Miteinander zu demonstrieren.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.