offline

Peter Hofmann

1.084
Lokalkompass ist: Marl
1.084 Punkte | registriert seit 07.07.2010
Beiträge: 207 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 3
Folgt: 5 Gefolgt von: 5
14 Bilder

PatenParty mit Dicken Bohnen und vielen Gästen

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 28.06.2014

Marl: Heimatmuseum Marl | Bei der diesjährigen PatenParty des Heimatvereins kamen die ersten selbst geernteten Früchte auf den Tisch: „Gut vier Pfund Dicke Bohnen haben die Brigitte und Manfred Vorholt geerntet und gedöppt, Bauer Südfeld hat sie lecker zubereitet und ich habe mir schon zwei Mal nachgenommen“, schwärmte der Vorsitzende des Heimatvereins Hubert Schulte-Kemper. Zur PatenParty waren nicht nur die neuen Obstbaumpaten eingeladen, sondern...

Der Heimatverein Marl lädt ein zum Jahresausflug nach Altenberge

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 21.06.2014

In den größten Kühlschrank Westfalens nach Altenberge führt der diesjährige Ausflug des Heimatverein Marl. Für die Fahrt am Samstag, 19. Juli gib es noch einige Restkarten. Größter Kühlschrank in Westfalen Der Eiskeller der ehemaligen Bierbrauerei Breuing in Altenberge wurde auf drei Etagen angelegt. Über mehrere Stockwerke ziehen sich die unterirdischen Kelleranlagen, in denen das Eis zur Kühlung und die Fässer zur...

8 Bilder

Mit 102 Bäumen ist das Obstbaummuseum komplett - Der Heimatverein feiert mit den Paten

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 21.06.2014

Marl: Obstbaummuseum Marl | Bis auf den sprichwörtlich letzten Baum war das Obstbaummuseum des Heimatvereins bis zur PatenParty ausverkauft. „Wir hatten für exakt 101 Obstbäume Paten gefunden, ein einziger Baum war noch zu haben“, sagt ein sichtlich stolzer Hubert Schulte-Kemper, Vorsitzender des Marler Heimatvereins, „und dann hat sich ein Ehepaar spontan entschlossen, diesen allerletzten Baum unter seine Fittiche zu nehmen.“ Am vergangenen Freitag...

1 Bild

Das Volksliedersingen feiert sein Silberjubiläum

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 19.06.2014

Marl: Heimatmuseum Marl | Noch recht überschaubar war das erste Volksliedersingen, zu dem Norbert Croonenbrock vor sechs Jahren am 13. Juni 2008 einlud. Von Mal zu Mal kamen immer mehr sangeslustige Heimatfreunde in die Museumsscheune, die zu manchen Treffen nicht genug Platz für alle Volksliederfreunde bieten konnte: Es wurden Stühle für die Sängerinnen und Sänger vor der Tür aufgestellt. Nun bittet Norbert Croonenbrock nach sechs sehr erfolgreichen...

Zum Dicke-Bohnen-Essen in den Mühlenturm - Terminverschiebung wegen der Fußballweltmeisterschaft

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 18.06.2014

Marl: Windmühle | Noch müssen sie dick werden – die Bohnen. Die Liebhaber des deftigen Gemüses sollten sich aber schon jetzt den Termin für das Dicke-Bohnen-Essen des Heimatvereins im Mühlenturm vormerken: Am Donnerstag, 3. Juli um 19 Uhr lädt der Heimatverein Marl zum traditionellen Essen im gemütlichen Mühlenturm an der Hochstraße ein. Freunde der regionalen Delikatesse, die mit leckerer Beilage gereicht wird, können sich bereits jetzt schon...

1 Bild

Krippenfreunde gesucht

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 15.06.2014

Marl: Heimatmuseum Marl | „Es ist nie zu früh, fangen wir es an!“, sagen Christel und Klaus Kahl, die im Heimatverein Marl schon sieben Krippenausstellungen organisiert und durchgeführt haben. Alljährlich vor den Sommerferien kommen die Vorbereitungen für die Ausstellung im Advent in die heiße Phase. In diesem Jahr möchten die Eheleute Kahl einen „Freundeskreis Krippen“ ins Leben rufen. Krippentradition bewahren „Im November 2013 haben wir unsere...

1 Bild

Der Heimatverein lädt Pfingstmontag ein zum Deutschen Mühlentag

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 01.06.2014

Marl: Heimatmuseum Marl | Altes Handwerk hautnah erleben – Aquarellkalender und Prosecco Heimat – dieses große Wort wird in Marl traditionell Pfingstmontag (9.6.) mit Leben gefüllt. Am bundesweiten Mühlentag ist in Alt-Marl die historische Wassermühle für jedermann geöffnet und in Betrieb. Der Heimatverein lädt kleine und große Heimatfreunde zu sich in die gute Stube ein und macht alle Interessierten damit vertraut, wie es früher hier aussah und...

1 Bild

Offene Türen am Europatag im Friedenshaus

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 06.05.2014

Marl: Europäisches Friedenshaus | Zu einem Tag der offenen Tür lädt der Heimatverein Marl alle interessierten Bürger ins Europäische Friedenshaus ein. Hermann Börste, der das Haus betreut, bietet Kaffee und Kuchen an. In der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr öffnet er alle Türen des Hauses und führt durch die Räume. Seit seiner feierlichen Einweihung im Jahr 2009 hat sich das Haus des Heimatvereins zu einem beliebten Veranstaltungs- und Ausstellungsort entwickelt....

1 Bild

Beim Aufrichten des Maibaums läuten die Glocken - Festlich beleuchtete Kirche und Feuerwerk

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 26.04.2014

Marl: Maibaum | Der Heimatverein Marl lädt ein zum Maibaumsetzen am Mittwoch, 30. April. Auf dem neugestalteten Marktplatz in Alt-Marl werden die Gäste um 17 Uhr mit reichlich Musik begrüßt und an zwei Biertheken und einem Wein- und Sektzelt bewirtet. Dazu gibt es Spezialitäten vom Holzkohlengrill sowie einer Gulaschkanone mit leckerer Erbsensuppe. Bei Einbruch der Dunkelheit wird ein Feuerwerk gezündet und DJ Merten bittet zum...

„Zuwanderung in Politik und Siedlung“ & „Zuwanderung und Religion“

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 05.04.2014

Marl: Europäisches Friedenshaus | Marl hat sich wie kaum eine andere Stadt erst durch Zuwanderung zu dem entwickelt, was sie heute ist. Die ersten Zuwanderer kamen um 1900, als Marl noch ein Dorf war und die Industrialisierungsphase einsetzte. Der Bergbau wanderte auf der Suche nach Kohle immer weiter nach Norden und teufte auf heutigem Stadtgebiet zwei Zechen ab. Mit der Gründung der Chemischen Werke Hüls 1938 zog ein weiterer industrieller Gigant Menschen...

2 Bilder

Kunst-Kultur-Kalender - ein pralles Wochenende im Europäischen Friedenshaus

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 05.04.2014

Marl: Europäisches Friedenshaus | Kunst–Kultur–Kalender, dieser Dreiklang ist am zweiten April-Wochenende im Europäischen Friedenshaus zu hören. Der Heimatverein Marl und die Geschichtswerkstatt der insel-VHS laden von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. April zu einer Weinprobe, einer Kunstausstellung mit Kalenderpräsentation und zu einer Lesung ein. Ein wunderschöner Begleiter durch das Jahr 2015 Gemeinsam mit dem Heimatverein Marl hat der Marler Künstler...

Pastor Heinrich Bücker liest im Europäischen Friedenshaus

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 25.03.2014

Marl: Europäisches Friedenshaus | Pastor Heinrich Bücker, langjähriger Seelsorger in Marl-Sickingmühle, ist zu Gast beim Heimatverein. Der Stadtplakettenträger wird am Donnerstag, 3. April um 16 Uhr im Europäischen Friedenshaus sein Buch vorstellen und daraus vorlesen. Eingeladen sind alle Marlerinnen und Marler, der Eintritt ist kostenlos. Kanzel und Bütt Heinrich Bücker ist nach wie vor für viele Marler mehr als der Pastor aus Sickingmühle. Der...

Panhas-Essen in der Mühle ausverkauft 1

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 04.03.2014

Marl: Windmühle | Eine restlos ausverkaufte Windmühle melden Marlies und Franz Kleinkes vom Heimatverein Marl. Innerhalb weniger Stunden waren alle Plätze in der Alt-Marler Mühle an Liebhaber des deftigen Pfannengerichtes vergeben. Wer keine Karten mehr bekommen hat, muss sich leider bis zum nächsten Jahr vertrösten lassen.

1 Bild

Lecker Panhas-Essen in der Mühle

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 16.02.2014

Marl: Windmühle | Zu einer zünftigen Panhasmahlzeit lädt der Heimatverein Marl am Donnerstag, 13. März, um 19 Uhr in die alte Windmühle an der Hochstraße ein. Gereicht werden an dem Abend westfälische Spezialitäten, allen voran: leckerer Panhas. Auf die Teller kommen auch Wurste- und Leberbrot, mit gerösteten Zwiebeln und Äpfeln serviert. Bauer Südfeld bürgt für bewährt hervorragende Qualität. Zu den Mahlzeiten reicht er selbst gebackenes...

5 Bilder

Voll, voller, Barbarakirche

Peter Hofmann
Peter Hofmann aus Marl | am 17.12.2013

Beim Adventskonzert platzte die Barbarakirche aus allen Nähten: Der Organisator Thomas Raub musste noch Stühle und Bänke zustellen lassen, um allen Musikfreunden einen Sitzplatz anbieten zu können. Allein schon dieser Umstand erfüllte die Hammer Freunde im Heimatverein Marl mit Stolz. Aber auch musikalisch war der Nachmittag in Hamm ein Leckerbissen in der Adventszeit. Kooperationspartner waren die Katholische...