Auf dem Hauptfriedhof in Marl kann wieder Wasser gezapft werden

Anzeige

Die Wasserleitungen auf dem Hauptfriedhof an der Sickingmühler Straße mussten ausgetauscht werden. Dies teilte der ZBH im Januar mit. Ein Großteil der Arbeiten konnte erledigt werden, wegen des schlechten Wetters stehen jedoch noch einige Arbeiten aus.

Leitungen und Wasserstellen wurden ausgetauscht
Die Arbeiten an den Wasserleitungen haben Anfang Februar begonnen und konnten innerhalb der veranschlagten acht Wochen abgeschlossen werden. Erneuert wurde das Wasserleitungssystem wie auch die Wasserentnahmestellen. Aufgrund des schlechten Wetters konnten nicht alle Wasserzapfstellen auf dem Hauptfriedhof bis zu den Osterfeiertagen fertiggestellt werden. An einigen Stellen besteht jedoch die Möglichkeit zur Wasserentnahme. Die Lage der entsprechenden Zapfstellen ist in einem Plan zu sehen, der in den Schaukästen auf dem Friedhof aushängt.

Der ZBH bedankt sich bei den Friedhofsbesuchern für deren Verständnis, dass es wegen der Arbeiten zu Behinderungen gekommen ist und noch nicht alle Wasserstellen zur Verfügung stehen.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.