Auf die Fräsarbeiten folgt die Asphaltierung der Willy-Brandt-Allee in Marl

Anzeige
Fräsarbeiten in der Kreuzung Willy-Brandt-Allee / Neptunstraße (Foto: Marl)

Flott voran geht es auf der Willy-Brandt-Allee. Die vorbereitenden Arbeiten konnten in der vergangenen Woche abgeschlossen werden. Dazu gehörte der Umbau der Mittelinsel an der Kreuzung Willy-Brandt-Allee / Hervester Straße und Bergstraße.

Am Dienstag, 7. Oktober, haben die eigentlichen Arbeiten für die Deckensanierung mit den Fräsarbeiten und kleineren Nebenarbeiten begonnen. Die Asphaltierungsarbeiten können, wenn die Witterung dies zulässt, wie geplant am Donnerstag dieser Woche abgeschlossen werden.

Der Zentrale Betriebshof bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Unannehmlichkeiten und um vorsichtiges Verhalten innerhalb der gesamten Baustelle vor der Willy-Brandt-Gesamtschule.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.