B225 in Marl wegen Baumfällungen zeitweise gesperrt

Anzeige
In der kommenden Woche werden ca. 40 bis 50 Bäume entlang der B225 gefällt. (Foto: © Harald Schottner / pixelio.de)

Aufgrund von Baumfällungen wird die Recklinghäuser Straße (B225) zwischen Steinernkreuz und den Fischteichen ab Dienstag (02.02.) zeitweise gesperrt.
Verkehrsteilnehmer müssen von 9 bis 15 Uhr mit Verzögerungen rechnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag (05.02.).

ZBH empfiehlt weiträumige Umfahrung

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden in der kommenden Woche ca. 40 bis 50 Bäume entlang der B225 gefällt. Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) wird eine mobile Ampelanlage einrichten, um den fließenden Verkehr während der Baumfällungen komplett in beiden Richtungen zu sperren. „Da die Bäume sehr nah am Straßenrand stehen, muss der Verkehr jeweils während der Fällungen angehalten werden, um Gefährdungen zu vermeiden“, erklärt ZBH-Chef Michael Lauche. Die Fällarbeiten seien bewusst in die Zeit außerhalb des Berufsverkehrs gelegt worden. Lauche: „Dennoch muss mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden“. Der ZBH-Leiter empfiehlt eine weiträumige Umfahrung.

Fäule und Pilze

Bei den Fällungen handelt es sich nach Auskunft der Stadtverwaltung um einen Bestand von Buchen, die größtenteils durch Fäule und Pilze in ihrer Standsicherheit beeinträchtigt sind und im belaubten Zustand oder bei Nassschnee weder dem Winddruck noch der Gewichtsbelastung standhalten würden. Nach Abschluss der Fällarbeiten ruhen die Arbeiten im Buchenwald bis zum Jahresende. Im nächsten Jahr soll dann der dritte Abschnitt in dem Wäldchen durchforstet werden.

Tempolimit bleibt bestehen

Wie der Betriebshof der Stadt weiter mitteilt, kann die B225 während der üblichen Arbeiten im Wald wie gewohnt befahren werden. Allerdings bleibt es nach wie vor bei einem Tempolimit von 50 statt 80 km/h. Weil die allgemeinen Durchforstungsarbeiten aufgrund des kontinuierlichen Einsatzes der Fachfirmen jedoch schon so gut vorankommen, könnte die ursprünglich bis Ende März geplante Geschwindigkeitsbegrenzung voraussichtlich schon Ende Februar – eventuell auch schon früher – aufgehoben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.