Betriebsferien in der Kreisverwaltung Recklinghausen , über die Feiertage geschlossen

Anzeige

Die Kreisverwaltung Recklinghausen bleibt, wie viele andere Behörden im Umkreis, um Weihnachten und Neujahr herum geschlossen. Der letzte Tag, an dem Kreisverwaltung und Nebenstellen geöffnet sind, ist Mittwoch, 23. Dezember. Ab dem 4. Januar 2016 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Das betrifft auch die Außenstellen wie beispielsweise das Straßenverkehrsamt, die Gesundheitsämter oder die Erziehungsberatungsstellen.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurden Betriebsferien angeordnet.
Aufgrund der besonderen Lage der Weihnachtsfeiertage ergibt sich die Möglichkeit, die Dienstgebäude für einen zusammenhängenden Zeitraum von elf Kalendertagen nicht bewirtschaften zu müssen. Die hierdurch reduzierten Energiekosten leisten einen zusätzlichen Sparbeitrag für den Kreishaushalt. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, aufgelaufene Gleitzeitguthaben und noch nicht genommene Urlaubstage abzubauen.

Bürgerinnen und Bürger, die absehen können, dass sie eine Dienstleistung der Kreisverwaltung Recklinghausen benötigen, sollten den Behördengang daher möglichst frühzeitig vor Weihnachten erledigen oder direkt für das neue Jahr einplanen.

In den Bezirksstellen des Jobcenters gelten eigene Zeiten, die gesondert bekannt gegeben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.